Silken Windsprite Club e.V.

 

Der Silken Windsprite

 

 

 

Der Silken Windsprite ist ein Hund zum Verlieben. Erliegt man einmal dem Charme dieser Hunde kommt man nicht mehr von Ihnen los.

Er liebt seine Menschen und ist sehr anhänglich. Anderen Menschen begegnet er freundlich und aufgeschlossen. Silken Windsprite sind keine Wachhunde und nicht für die Zwingerhaltung geeignet.

 

 

Gegenüber allen Familienmitgliedern, auch den

Kindern würde der Silken Windsprite

kein aggressives Verhalten zeigen. 

Es ist eben eine ganz besondere Rasse.

Wenn man ihren Bedürfnissen nachkommt und liebevoll hegt und pflegt ist ein Alter von 15 Jahren und mehr möglich.

Der Silken Windsprite ist ein sehr verträglicher Hund. Andere Haustiere z. B. Katzen und

auch Hasen, Vögel, Hühner und Schafe sind nach kurzer Gewöhnung vollkommen ok. 

 

Fremden Hunden begegnet der Silken Windsprite aufgeschlossen und freundlich.

 

Ein zweiter Hund oder besser noch ein zweiter Silken Windsprite wäre super. Mit einem Kumpel kann dann prima gerannt und getobt werden, um danach wieder friedlich zu dösen.

 

 

 

Der Silken Windsprite hat nur ein Problem, er ist ein Kuschelhund, dass zwingt ihn manchmal dazu,

seine Ruhepausen auf dem Sofa zu verbringen. Gerne kuschelt er auch mit seinen Menschen...

 

...wenn die Hundemenschen es erlauben, würde er auch gerne mit ins Bett kommen.

Es gibt doch nichts schöneres, als mit Frauchen oder Herrchen zu kuscheln.

 

  

Der Silken Windsprite ist ein bewegungsfreudiger Hund. Er jagt gerne allen Wurfgeräten hinterher und liebt tägliche Spaziergänge. Wenn der Silken Windsprite dann glücklich und zufrieden zu Hause ankommt, wird er seinen Lieblingsplatz aufsuchen und friedlich schlafen. Das kann unter Umständen auch das Sofa oder der Sessel sein.

 

Der Silken Windsprite ist sehr lernbegierig,Sie werden es bald merken. Er liebt es neue Dinge zu lernen und mit seinen Menschen Neues zu entdecken.

 

Der Silken Windsprite eignet sich für alle Hundesportarten und andere Dinge die Spaß machen. Außerdem kann er mit seinem treuen Hundeblick Herrchen und Frauchen sehr gut um die Pfote wickeln! Er revanchiert sich aber auch.

 

 

Der Silken Windsprite ist ein leicht erziehbarer Hund.

Mit Liebe und Konsequenz wird er schnell lernen und Ihnen schon bald jeden Wunsch von den Lippen ablesen. Der Silken Windsprite möchte gefallen und selbst die Begleithundeprüfung stellt unter diesen Voraussetzungen auch kein Problem dar.

 

Natürlich gibt es auch einen Standard.

 

Dieser Standard  stellt aber nur einen groben Umriss da.

 

Gesamterscheinung des Silken Windsprite:

 

Der Silken Windsprite ist ein kleiner, sehr athletischer Windhund.

Er hat eine gut bemuskelte Hinterhand, eine kräftige Lende, einen tiefen, kraftvollen Brustkorb und einen elegant gebogenen Hals...

 

Das wahre Wesen eines Silken Windsprite offenbart sich aber erst, wenn man einen Silken Windsprite live erlebt hat. Das Liebenswerte dieser Hunderasse kann kein Standard beschreiben.

Der Silken Windsprite kann auf der Rennbahn und beim Coursing zur Furie werden. Zu Hause aber ist er ruhig und fällt kaum auf. Er ist ein idealer Familienhund und Begleiter.  Er ist kein Zwingerhund und möchte immer Kontakt zu  seinem Rudel haben. Silken Windsprite sind Familienhunde und möchten auch gerne wie ein Familienmitglied behandelt werden, egal ob die Familie aus 1 Person oder einer ganzen Sippe besteht.

Das bezaubernde Wesen und die liebevolle Art des Silken Windsprite macht süchtig und kaum ein Besitzer schafft es, den Wunsch nach einem zweiten Silken Windsprite zu unterdrücken.  Der Silken Windsprite verzaubert einfach mit seinem ganzen Wesen.

 

 

Der Silken Windsprite ist ein pflegeleichter Hund. Bürsten reicht in der Regel aus und er genießt es sehr. Ab und zu ist aber auch mal der Besuch der Badewanne angesagt.

  

 

Wird der Silken Windsprite mal richtig nass, wird er nicht extrem "stinken", denn er besitzt, wie fast alle Windhunde weniger Fettdrüsen als andere Hunderassen.

Beim Futter ist der Silken Windsprite nicht wählerisch.

Sie sollten  ein qualitativ hochwertiges Futter geben und etwas auf die Windhundlinie achten.  

 

Wenn Sie jetzt auf den Geschmack gekommen sind und überlegen einem Silken Windsprite ein zu Hause zu geben, sollten Sie sich folgende Gedanken machen:

Möchten Sie „nur“ einen Familienhund?

Dann wählen Sie den Hund aus, der Ihnen am besten gefällt.

  

 

Möchten Sie aber tiefer in die Welt der Silken Windsprite eindringen und erwägen Sie den Silken Windsprite auszustellen oder spielen Sie sogar mit dem Gedanken diese wunderbaren Hunde einmal züchten zu wollen …

  

  

… egal was Sie vorhaben, die Züchter vom Silken Windsprite Club e.V. stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite.  Stellen Sie Fragen und besuchen Sie gerne einen unserer Züchter. Bedenken Sie aber bitte, dass der Silken Windsprite kein Hund von der Stange ist.

Welpen sind bei uns keine Massenwaren.

Es kann schon etwas dauern, bis Ihr Silken Windsprite bei Ihnen einzieht.